MM_Herz
wochenbett4

Wochenbettbetreuung

Eine Wochenbettbetreuung umfasst die Zeit zwischen dem ersten Tag zu Hause und den acht Wochen nach der Geburt des Babys. Hierbei beobachten wir die Entwicklung des Kindes, das Stillen, die Rückbildung, beraten zu Ernährung und zur ersten Zeit mit dem Baby, machen erste Rückbildungsübungen usw.
Wir Hebammen sind für das sogenannte physiologische Wochenbett zuständig und überweisen Sie daher bei Auffälligkeiten an den entsprechenden Arzt weiter. Nach den ersten acht Wochen stehen wir bis zum Abstillen mit Stillberatungen zu Hause oder per Telefon zur Seite und beraten auch bei der Beikost-Einführung.

Leider können wir nicht jeder Schwangeren eine Wochenbettbetreuung zusichern, da die Nachfrage einfach zu groß ist.
Voraussetzung ist die Teilnahme am Geburtsvorbereitungskurs, allerdings bei ausreichender Kapazität und auf Wunsch nicht immer ein Muss. Bitte beachten Sie, das wir keine Betreuungen in Freiburg übenehmen können.
Bitte richten Sie Anfragen zur Wochenbettbetreuung ausschließlich per E-Mail an mail@mama-and-more.de

Sollten keine Kapazität mehr frei sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse und tragen sich unter www.unsere-hebammen.de/mitmachen/unterversorgung-melden/ ein.
So helfen Sie, erstmals Zahlen zum Hebammenmangel in Deutschland zu erfassen und zu zeigen, dass dringend gehandelt werden muss.

Kompetente Kolleginnen finden Sie auch unter: www.hebammensuche-bw.de
Oder für die Regio unter: www.meinehebamme.de

HEBAMMEN

Cornelia Sykora
Hebamme | zertifizierte Pilatestrainerin

Ursula Albrecht
Hebamme